* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
     hier klicken fürs Leben der kleinen ;-)
    






...back to old times?!

...könnte eine der Fragen lauten die ich mir selber stelle, wenn ich mich dabei erwische am Sonntag Abend um nunmehr 02:41 Uhr
allein Bier-trinkend vorm PC zu sitzen und mir alte Lieder reinzuziehen...

naja, was soll nen armer Student auch sonst so machen?

erst Motorrad Tour gemacht, 4 Stunden lang gefahren bis Nacken, Handgelenke und Rücken weh taten und länger hätte viell. auch der Schutzengel nicht mitgemacht den man bei solchen Touren eientlcih immer dabei haben sollte wenns mal wiedr mit 120 duche 50er, nen ort oder mit 180 Überland geht :-D

war aber auf jeden Fall ne schöne Saison Abschlsus-fahrt
auch wnen diese für mich da meine kleene das ganze jahr angemeldt ist, noch nicht wirklcih zu ende ist...

nachdem dann das verbratene Sprit-Geld gleich weider durch arbeiten bei Speedy eingefahren wurde, hab ich mir estmal um halb eins dick Kohl&Pinkel gegönnt und mir par Bierchen kaltgestellt von denen ich nun das Erste geöffnet und schon wieder fast leer vor mir stehen habe...

da fragt man sich doch, schreibe ich nur, wenn ich Bier trinke, oder trinke ich nur Bier wenn ich schreibe?

bin ich jmd. der aufpassen solt, weil er anfällig für Dinge mitm Thema Sucht ist?!
man weiss es nicht, was ich allerdings weiss ist, das jedesmal wenn ich was trinke, bestimmt gemütszustände damit assoziiere und mich nach diesne teilweise zurück sehne, teilweise sie mir neu erschaffe...

Non-Konfirmität hat seinen Preis,das muss ich leider auch imme rwieder erfahren am eigenen leib, aber bestätigt mich dann im Nachhinein nur noch mehr, nicht dass zu tun zu denken,was Medien und die Breite Masse sugerieen bzw. erwarten würden....

und genauso wie ich den Speed aufm Motorrad brauche, wie ich riskante Überholmannöver und die Mißachtung sämtlicher Verkehrsregeln, manchmal einfach als Rudel Gesetzesloser loszuziehen, brauche, so brauche ich Abends mein Bierchen um den Tag verarbeiten zu können und bei diesem, meinen kreativen Denkfluss anregenden, köstlichen, kalten, prickelnd-blondem Gerstensaft einfach schön entspannen zu können und mich in andere Welten fortreissen zu lassen...

Warum sind die Feten nicht mehr so wie früher?
Warum nimmt nicht jeder diese Veränderungen die mit uns/ unserer Gesellschaft geschehen, so krass wahr wie ich? oder tun sie es?! Leute fällt euch nicht auf, dass je älter wir/ihr werden/werdet, desto langweiliger spiessiger alles wird?
komische zeiten, in den komsiche Dinge geschehen und eigentlich alles immer sensationsgeiler wird....

Was kann uns heutzutage noch wirklcih schocken ? udn wann ahebnwir das letzte mal alles fallen lassen um rauszugehen und einfach mal nen schönen warmen Sommerregen auf der nacken haut zuspüren, und in Folge dessen vielleicht mal ne wichtige Klausur verkackt oder nen termin verpasst!?

Was sind denn schon Dinge die im Leben zählen, abgesehen von Liebe, Glück und Gesundheit?? das reicht doch eigentlich oder??
manchen anscheinend nicht....

and here comes the next bottle Beer - PROST!!!



"When I was young, it seemed that life was so wonderful, a miracle, oh witch was beautiful, magical ...
And all the birds in the trees, they could sing so happily, so joyfully, oh playfully watching me..."


Je älter wir werden desto schneller vergeht dieZeit, die wir subjektiv wahrnehmen, neulichs erst nen sehr spannenden Artikel zu dem thema im Spiegel gelesen, je älter der Mensch desto kürzer ist für ihn der Tag, die Woche, der Monat das Jahr....als Kind noch ewige Zeitspannen, so vergehen die Jahre als Mann mittleren alters bereits wie im Fluge und holen dich dann als greis ein um dich und dein leben zu überholen und hinter sich zu lassen, und dann?!

...tjoa....
NIX!!!!!

never ever, nie wieder, bums, basta! aus! kaputt, tod, verfault, verrottet,Erde zu Erde, Staub zu Staub....
alles für nix, für die Art... für ein längst vergangenes Bewusstsein... für den Glauben.... nicht WISSEN, Glauben
lächerlich, wie alles andere von Menschenhand erschaffene!
Seele....?
gibt es nicht, non-existent.... Pseudo-begriff für Ansammlung an funktionellen, neuro-psychologisch erforschten Arealen im Gehirn...welche den Menschen zu dem machen was er ist....
was WIR sind....

...."spärlich behaarte Affen mit einer besorgnisserregenden Überfunktion des Zentralen Nerven Systems"....

...dachte sich mal eben der kleine Anthroposoph in mir....



Die Freundin seid gestern Abend auf Studienfahrt in Polen, daher auch die Zeit für neuen Eintrag und das alleinige Nächtigen im Bett.... ;-)


Lieder....so schön, dass sie mir die Tränen in die Augen treiben, und ich lasse sie fliessen, nachts, alleine vorm PC.....
warum nicht früher geboren?! warum in einer so kalten technisierten gesellschaft??
früher war alles besse,r nein siche rnicht, aber einiges, zum beispiel die Musik :-D ^^


..."Remember me to one who lives there....she once was a true love of mine...Between the salt water and the sea strand ...A soldier cleans and polishes his gun...Then She`ll be a true love of mine"...

It`s a sleepless Night...She is calling your Name...
It's a lonely ride, I know how you want her...
Again and again you're chasin' a dream, yeah,
But "Knüppy" my friend, she's not what she seems...
And when you drive her home, is she sittin' real close?
Does she make you weak? Well, that's the way that she wants you.
You're strung out again, she's taken you over,
You've been here before, why can't you let go?

And when she calls your name, my sweet Knüppy B.,
You can drive all night and you know she'll be waiting,
To love you again, her kiss is her poison,
Forever inside you, wherever you go....

leider soooo wahr....
Ich frage mich auch oft, warum ich viele Dinge nicht sehen kann...

"remember when we both were young and reckless and so curious...remember that you felt alive...sometimes..."


so in etwas siehts doch in vielen heutzutage aus oder?!

es gibt so viele Dinge auf der Wlt die mich traurig amchen, unter anderem die verlorene jugne in den immer erwachsener werdenden und werden wollenden Leuten da draussen....

ich scheiss auf mein Studium, auf regeln, auf Konventionene für ein kleines Stück vom großen Glück...
immer auf der Suche, ein Jäger der Nacht, der nichts mehr fängt...

so fühle ich mich oft:

" That's me in the corner
That's me in the spotlight
Losing my religion
Trying to keep up with you
And I don't know if I can do it .....
Every whisper
Of every waking hour I'm
Choosing my confessions
Trying to keep an eye on you
Like a hurt lost and blinded fool"

und dann frage ich mich....



"Who am I?
What am I for?

Still searching. Who am I?
Some answers I don't ever find
I just want to know I have a place
Come from and return to dust,
but I don't want to feel that useless
I want to see something in me that is unique.
I just want to know. Who am I?
What am I for? "

wunderschönes Lied:

Craig`s brother - Who am I

hat mich nen guter kollege der rene mal drauf gebracht als er sein erstes Auto hatte, mich von Berne aus, mit rüber über die Fähre zu ner Party genommen hat und wir richtig abgerockt haben, das waren noch zeiten jaja..... aber geht ja auch alles vorbei, jeder hat ne Freundin, jeder hat seine Esel zu kämmen, alles geht nr noch um Job, Studium, zukunft Arbeiten, doch WOOOOOO LEIBT DAS LEBEN DER SPASS?!

Fuck it all :-(

manchmal glaueb ich, dass die Frauen für ihre Männer nicht gut sind, ohne ihre Freundinnenn waren meine guten kumpels besser drauf, weniger anfällig, weniger gestresst und insgesamt viel besser drauf, warum wohl nur?!

Bei jedme Scheiss dabei! da gabs kein " nee, geht nicht msus morgen 6 uhr raus und arbeiten..." PAH!!!
und?!?! ich msus moregn früh acuh raus, am mittwoch soll ennbericht fertig sein, UND?!
ich scheiss drauf und werde vielleicht, morgen mal lansgam drüber nachdenken anzufangen :-D
das machen, wozu man Lust hat, praktiziere ich zwar nicht konsequent, komplett aber manchmal so stoßweise überkommt es mich und ich kriege einen non-konfirmativen Rappel falls es sowas gibt ;-)


so ahbe jetzt die Zeitangabe vom Anfang zum viertenm mal geändert angefangen hats bei 01:08 jetzt sind wa bei 02:15 Uhr, mal schauen wohin es mich heute Nacht noch führt...aber mittlerweile ist das Bier leer :-/
muss morgen dringend!!! neuen Kasten kaufen ;-)



Um es mal mit dne Worten eine sMuskiers auszudrücken :
"Freiheit, Freiheit

ist die Einzige, die fehlt!

Freiheit, Freiheit

ist die Einzige, die fehlt!"

man was waren das für geile Abende..... beim Budy.....früher, total besoffen angekommen schon, dann noch Frau XXXXX. gesehen, ein Mädel, von dme ich heute noch in meienr Schublade das Freundschaftsbuch von ihr und einer gewissen Frau Stern liegen habe..... jaja...und nun? alles arme Schlucke Wasser....
die rumhängen mmorgns aufstehen zur Arbioet/schuel Ausbildung eilen um Abends wiederzukomemn, was ist das fürn Scheiss Leben?!

I don`t want to?! never ever, wie kann ich Raus? gebt mir doch Tips, dies ist ein Hilferuf zu entfliehen :-D

und jetzt nochmal gaaaanz weit zurük zu dieser komischn Chjarts Show- die früher für kiddies mal auf dm ZDF lief, wie heiss die doch gleich?! oh amnn, ich kann mich ncihtmerh entsinne, msus 1995 gewesen seien, ich bei meinen Oma und damals noch Opa und da die nur drei Programme hatten dann halt die neusten, coolsten Lieder "hey macarena..." ;-) etc..usw aufm ZDF in ebendieser Chart-show reingezogen...;-) löl

ein richtig Fette rtrack der mir bis heute giga gierig gefällt ist:
"Nightcrawlers - Push the feeling on"

das nen burner Track, Zeitlos, einfach Zeitlos!


oh yeeehaa jetzt auch noch:

"Gigi D`Agostino - The Riddle" in der Playlist....jetzt muss nur noch gleich
"Atc - Around the World" kommen, dann bin ich hin und weg, und stell mich in Gdanken daruaf ein gleich dem Jörn und Joana bei eben dieser zu hasue zu begegnen unn Hannah auch noch und vielleicht Sverre udn noch einigen andeen die dann zuschauen, wei die beiden Mädelz sich hemmungslos und im Alkohol unerfahren, abschiessen und allerlei merkwürdige Spiele spielen :-D

au backe.... :-d

^^

das hier alles entwickelt sich imemrmehr zu eienr zeitreise in meine vergangenheit und Glorreiche und nicht-so-glorreiche-zeiten meines Lebens....

aber ist dafür dieser Blog nicht da!?

für die wirren Realitätsflucht-Versuche des Alexander knipp....:-D löööl

und Uhrzeit auf 02:41 uhr nachkorrigiert.....

eieiei..... dachte ga rnicht dasss cih so viel heute Abend noch schreiben würde, aber so kommst denn doch immer anders als ich es mir gedacht hatte ;-) hehe


"gone with the sin... my darling..."

aber ehrlich, der Versuchung widersteehn konnte ich noch nie dun das wird nochmal mein unetrgang sein, spüre ich irgednwie tief in mir drinnen, abe rvieleicht soll7msus es so kommen, udn7opder es wird ga rnichts passieren, mal sheen, und abwaren was die zukunft bringt ^^

so long euer Jäger und Wächter der Nacht....


signing off,
the beer Knüppy
9.10.06 02:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung